Migrations– und Flüchtlingssozialarbeit

Niemand verlässt seine Heimat ohne Grund – Wir unterstützen beim Ankommen in der Mitte unserer Gesellschaft.


Hilfe - für wen?

  • Menschen mit Migrationsgeschichte
  • Geflüchtete mit laufendem und abgeschlossenem Asylverfahren
  • Verwandte, Freunde, Interessierte (auch ohne Migrationshintergrund)
  • Ehrenamtliche
  • Institutionen, Behörden und Initiativen

Wie unterstützen wir:
  • Erstorientierung für neu angekommene Geflüchtete
  • Information zur Alltagsorientierung
  • Vermittlung an Behörden, Fachdienste, Ärzte und Anwälte etc., sowie Unterstützung mit diesen
  • Informationen zu Sprach- und Integrationsberatung
  • Beratung zum Aufenthalts- und Sozialrecht
  • Zusammenarbeit mit Kommunen, Institutionen, Verbänden, Kirchen und Ehrenamtlichen

Unsere Ziele:
  • Förderung der Orientierungsfähigkeit, Eigenständigkeit und Selbsthilfekompetenz zugewanderter Menschen
  • Verbesserung der Akzeptanz und Toleranz zwischen allen Bevölkerungsgruppen

Ansprechpartner/innen:
Frau Susanne Klee
Telefon: 04231 / 90113-19
Email: klee@caritas-verden.de

Frau Kira Brockmann
Telefon: 04207/988632
Mobil: 0177/8410626
Email: brockmann@caritas-verden.de

Frau Martina Küsel
Telefon: 04207/ 988632
Email: kuesel@caritas-verden.de

Herr Michael de Haas
Telefon: 04207/ 988632
Email: de-haas@caritas-verden.de


Unsere Sprechstunden

Achim
Meislahnstr.14
Dienstags 10-11 Uhr


Ottersberg
Ev. Gemeindehaus
Grüne Strasse 18
Montags 16-17 Uhr


Oyten
Familiengarten ( Caritas)
Jahnstr. 4a
Dienstags 16-18 Uhr


Thedinghausen
Haus an der Wurth
Bürgerstrasse 23
Donnerstags 16-17 Uhr


Verden
Caritas
Andreaswall 11
Donnerstags 13-15 Uhr


Förderer:




Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern.