Kosten

  • Ein erstes Beratungsgespräch ist immer kostenlos.
  • In den meisten Fällen wird die gesamte Schuldnerberatung kostenlos angeboten, auch bei Berufstätigen.
    Es kommt dabei natürlich auf die Höhe des Einkommens des Ratsuchenden an. Deshalb benötigen wir beim ersten Kontakt auch Einkommensnachweise. Dabei orientieren wir uns grundsätzlich an den Einkommensgrenzen für die Prozesskostenhilfe bzw. eine Grenze nach dem Regelsatz für die Grundsicherung.
  • Wir helfen Ihnen gerne dabei, sich an die richtigen Stellen zu wenden.

Aktuelles:

Aktionswoche Schuldnerberatung 2022

Krieg in der Ukraine:

 

Sammelstellen aus der Region

 

 

Landkreis Verden bereitet sich auf Flüchtlingszustrom vor

 

Vielfältige Hilfsbereitschaft: Caritas im Bistum Hildesheim ist für Ankunft ukrainischer Kriegs-Flüchtlinge vorbereitet

 

„Wie kann ich helfen“

Wie kann ich Menschen aus der Ukraine helfen? (caritas.de)

 

 

Bitte nehmen Sie im Kampf gegen den Corona-Virus Rücksicht und rufen Sie uns lieber an, bevor Sie uns persönlich aufsuchen! Wir sind gerne am Telefon für Sie da: 04231/90113-0